Good bye Deutschland!

Die Fernsehserie „Good bye Deutschland“ ist ziemlich bekannt. Aber das ist ja auch kein Wunder, denn Auswandern liegt total im Trend. Immer mehr Menschen erfüllen sich ihren Traum von einem Leben im Ausland. Anstatt immer nur an das zu denken, was sie in ihrer Heimat stört, setzen sie ihren Wunsch in die Tat um.

Ein Leben im Ausland

Von einem Leben fern der Heimat zu träumen ist immer leichter als diesen Schritt auch wirklich zu wagen. Trotzdem ziehen viele Menschen das Leben in der Fremde dem Leben in der Heimat vor. Die Zahl der Auswanderer steigt ständig an, das Jahr 2009 wurde mit 734 000 Auswanderern sogar zum Rekordjahr. Bessere Lebens- und Arbeitsverhältnisse ziehen viele jüngere Menschen an, die ältere Generation träumt davon, den Lebensabend in einem angenehm warmen Klima zu verbringen.

Der Weg ins Ausland ist eigentlich gar nicht so schwer. Aufenthaltsgenehmigungen und sonstiger Papierkram sind schnell erledigt, Wohnungen und Häuser gibt es wie Sand am Meer und auch der Transport des Eigentums stellt keine große Schwierigkeit dar. Geschirr, Möbel und Co. können sicher in einem Überseecontainer verstaut und per Luft- oder Seefracht in die neue Heimat gebracht werden. Als letztes müssen nur noch Sie selbst in Flugzeug oder Auto steigen und in Ihr neues Leben aufbrechen. Bevor Sie sich aber endgültig von der Heimat verabschieden, sollten Sie sich über ein paar wesentliche Dinge Gedanken machen.

Bevor es losgeht…

Wer sich entscheidet, auszuwandern, sollte sich vorher eine ehrliche Antwort auf ein paar Fragen geben:

  • Sprechen Sie die Sprache des Landes, in dem Sie leben wollen?
  • Kennen Sie Mentalität und Lebenseinstellung der dort lebenden Menschen?
  • Sind Sie sicher, dass Ihr Startkapital ausreicht und dass Sie schnell einen Arbeitsplatz finden?
  • Werden Ihre Schulabschlüsse und Ausbildungen, z.B. in einem Pflegeberuf oder als Lehrerin überhaupt anerkannt?
  • Kennen Sie sich mit Versicherungen wie Kranken- und Rentenversicherung aus?
  • Und das wichtigste überhaupt: Sie werden in einem völlig fremden Umfeld ohne Freunde und Familie leben. Können Sie sich das wirklich vorstellen?

Erst, wenn Sie gründlich über diese Fragen nachgedacht und sich ehrliche Antworten darauf gegeben haben, können Sie wirklich entscheiden, ob ein Leben im Ausland das Richtige für Sie ist. Ansonsten empfiehlt sich für den Anfang eher eine Safari in Tansania oder ein mehrwöchiger Aufenthalt in den USA, um den Wunsch einer Auswanderung ausgiebig zu testen.

Tags: , , ,

Die Kommentare sind geschlossen.