Architektenhaus – ein Haus kreativ planen

Wenn man vorhat, sich ein Haus zu bauen, dann hat man schon einige Vorstellungen, wie das Haus aussehen soll, wenn es fertig ist. Allerdings stimmen die eigenen Vorstellungen oftmals mit denen des Partners oder der Partnerin nicht überein und man beginnt, das Ganze noch einmal von vorn zu überdenken. Manchmal hat man das Glück, dass dann die Ansichten der beiden Partner übereinstimmen, aber das klappt nicht immer. Um nicht unnötige Zeit mit Streitgesprächen zu verbringen, sollte man sich lieber einen guten Architekten. Der Architekt wird sich erst einmal die Vorstellungen und Wünsche der Partner anhören und vielleicht schon im Vorfeld mit einigen Vorstellungen aufräumen und sagen was machbar ist. Wenn man mit diesem vorläufigen Gespräch zufrieden ist, dann wird man mit diesem Architekten zusammen arbeiten. Die Gestalt des Hauses hat man sich schon vorgestellt und der Architekt wird versuchen, entweder mit schon vorhandenen Mustermodellen den Wünschen des Auftraggebers näher zu kommen, oder gemeinsam mit den künftigen Hausbesitzern das Haus zu entwerfen. Soll das Haus unterkellert sein, mit wie viel Etagen soll das Haus ausgestattet werden und welche Dachform wäre empfehlenswert? Außerdem ist auch wichtig zu wissen, ob es zu Beispiel Vorschriften in der Wohngegend gibt, die die Planung des Hauses schon in Frage stellen können, da das Haus nicht in die vorhandene Struktur passt. Und dann steht noch die Frage des Preises im Raum. Ist das alles geklärt, dann können die Wünsche der Hausbauer wahr werden. In den Keller kann man einen Partyraum mit Kellerbar einrichten, funktionale Räume, wie Küche, Wohn- und Esszimmer gehören neben dem Eingangsbereich und dem obligatorischen Gäste-WC in das Erdgeschoß. In den darüber liegenden Räumen befinden sich die Schlafzimmer für die Eltern und die Kinder, Gästezimmer und ein Bad. Sollte das Dachgeschoß ausgebaut sein, vielleicht als Spielewelt für die Kinder? Wenn das geistige Gerüst für das Haus steht, dann kann man über die Heizungsanlage, die Fliesen und Armaturen und die Gestaltungselemente für die restlichen Räume nachdenken. Sollen Teppichböden oder Parkett verlegt werden und wie wird die Beleuchtung für das Haus gesteuert? Das alles sind Fragen, die der Architekt nach den Wünschen des Hausbesitzers dann umsetzen kann.

Tags: , , , ,

Die Kommentare sind geschlossen.